Unterbau – Stand 22.03.2020

Nachdem fast alle Segmente geschliffen sind (siehe Unterbau - Stand 01.12.2019), habe ich angefangen die Segmente im nächsten Schritt nach und nach mit Renovo Vorstrichgrund - Lösemittel basiert, weiß matt (der Hausmarke des hiesigen Baumarktes - Hagebau) zu grundieren.

Sicherungstechnik – 5. Teil

Der letzte Bahnhof der Strecke ist Altenkirchen. Durch seine Funktion als Endbahnhof muss nur die Einfahrt gesichert werden, was letztlich die Sicherungstechnik enorm vereinfacht. Altenkirchen (Rügen) Hier ist, ähnlich wie in Fährhof, ein kleiner Trick notwendig, um mit einem Schlüssel rangieren zu können. Die Weichen 1 und 2 sind durch Gleissperren gesichert, wobei die Gleissperre … Sicherungstechnik – 5. Teil weiterlesen

Weichenantriebe

Vernünftig wäre es ja eigentlich, so wenig Technik wie möglich einzusetzen und daher Weichen rein mechanisch zu stellen. Aber wer ist schon vernünftig? Also habe ich mich dazu entschlossen die Weichen mit den Weichenmotoren MP5 der tschechischen Firma mtb auszustatten. Sie haben eine geschlossene Bauform, sind recht kompakt und durch den Stecker - bei einem … Weichenantriebe weiterlesen

Trafos

Ich hätte nie gedacht, dass mich das Thema Trafos mal so zeitintensiv beschäftigen würde! Da ich meine Weichen motorisch stellen möchte und diese Motoren Strom brauchen, müssen Trafos her. Die geplanten Weichenantriebe von mtb brauchen zur Stromversorgung 8 bis 16 V Gleich- oder Wechselstrom. Um nun eine eindeutige Zuordnung zu schaffen, möchte ich die grünen … Trafos weiterlesen

Sicherungstechnik – 3. Teil

Weiter geht es beim Thema Sicherungstechnik mit dem Bahnhof Fährhof, der etwas umfangreicher ist als die Ladestelle Woldenitz (siehe Sicherungstechnik - 2. Teil). Fährhof In Fährhof war beim Vorbild zunächst wohl nur die Einfahrweiche verschlossen. Diverse Änderungen im Betriebsablauf führten jedoch immer wieder zu Umbaumaßnahmen, so dass man auf Fotos zum Teil deutliche Unterschiede bezüglich … Sicherungstechnik – 3. Teil weiterlesen

WLAN-MULTIMAUS Funkhandregler Nr. 3

Und wieder konnte ich mich bei einer dieser neumodischen Rabattaktionen um Weihnachten nicht beherrschen und habe mir einen weiteren WLAN-MULTIMAUS Funkhandregler (Roco 10813) zugelegt, den dritten. Jetzt fehlt nur noch einer, damit jedes Triebfahrzeug seinen eigenen Handregler hat. (Mal schauen, ob es nächstes Jahr wieder eine entsprechende Rabattaktion gibt!)

Sicherungstechnik – 2. Teil

Ich habe lange, sehr lange, gegrübelt, wie ich die Sicherungstechnik des Vorbilds (siehe Sicherungstechnik) ins Modell umsetze. Soll ich die Technik 1:1 ins Modell übernehmen, oder soll ich eine Spiel intensivere Variante umsetzen oder gar eine pragmatische Lösung bevorzugen? Nun, ich habe in diversen Foren darüber diskutiert und auch einen Mitarbeiter der RüKB dazu befragt, … Sicherungstechnik – 2. Teil weiterlesen

Fr0eschoppen 2019

Dieses Wochenende war wieder Fr0eschoppen angesagt, so dass ich nicht viel zum Basteln gekommen bin. Einzig das Anbringen eines Hinweisschilds "Zur Kleinbahn" habe ich geschafft, damit sich jeder zukünftig im Hause orientieren kann. Beim Fr0eschoppen, der dieses Mal bei der MTSE stattfand, war auch die Schwestermaschine meiner 99 4511 zugegen, die 99 4701, welche bis … Fr0eschoppen 2019 weiterlesen