Remote Betrieb – Stand 11.07.2020

ROCRAIL wird ständig weiterentwickelt, so dass man regelmäßig Updates machen sollte. Die jeweils aktuellste Version in gepackter Form ist auf der Website https://wiki.rocrail.net/rocrail-snapshot/ zu finden und kann von dort einfach heruntergeladen werden. Da ich einige Änderungen an den Original Gleisplansymbolen (die ich voraussichtlich nie benötige) vorgenommen habe, weil sich irgendwie diverse eigene Symbole nicht einbinden … Remote Betrieb – Stand 11.07.2020 weiterlesen

Remote Betrieb – Stand 13.06.2021

Der nächste Schritt ist die Installation von ROCRAIL auf dem eingerichteten Server (siehe remote Betrieb). Dazu habe ich die aktuelle Version, die in gepackter Form verfügbar ist, von der Website https://wiki.rocrail.net/rocrail-snapshot/ heruntergeladen und einfach direkt im Stammverzeichnis unter C:\ROCRAIL entpackt. Eine ausführliche Anleitung zur Installation findet sich unter https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=stepbystep-de, nach der ich auch vorgegangen bin. … Remote Betrieb – Stand 13.06.2021 weiterlesen

Stellmechaniken

Da es leider keine passenden Stellmechaniken für Weichen nach Lenz-Normalien im Maßstab 1:45 für 750 mm Spurweite gibt, ist wieder einmal Eigeninitiative angesagt. Also habe ich eine simple Mechanik konstruiert, wie sie ähnlich auch von verschiedenen Herstellern angeboten wird. Die konstruierten Teile habe ich wieder bei einem Dienstleister aus verschiedenen Stärken Polystyrol fräsen lassen. Die … Stellmechaniken weiterlesen

LocoNet – Stand 04.04.2021

Die vor einige Zeit zusammengebauten Fronteinbaupanels von H0fine (siehe LocoNet) wurden jetzt in die von mir gefrästen Aussparungen (siehe Unterbau - Stand 01.11.2020) eingesetzt und verschraubt. Auf der Vorderseite werden die Panels mit einer Blende versehen, damit alles schön aussieht. Die Segmente bekommen zwar nach der endgültigen Fertigstellung der Landschaftshaut noch ihren letzten Schliff, aber … LocoNet – Stand 04.04.2021 weiterlesen

Weichenbetätigungen – Stand 07.03.2021

Als nächstes habe ich die vorbereiteten Weichenbetätigungen von OUTBUS (siehe Weichenbetätigungen - Stand 15.11.2020) in die zuvor gefrästen Aussparungen (siehe Unterbau - Stand 01.11.2020) eingebaut. Die gefrästen Aussparungen passen gut, aber nicht perfekt so dass ich noch etwas nachschleifen und spachteln musste. Nachdem die Weichenbetätigungen bzw. die Sicherungstechnik ausgiebig getestet wurden und auch die Landschaft … Weichenbetätigungen – Stand 07.03.2021 weiterlesen

Weichenbetätigungen

Zur Umsetzung der Sicherungstechnik (siehe Sicherungstechnik) nutze ich die bewährten Weichenbetätigungen von OUTBUS. Diese sind einfach, robust, montagefreundlich und natürlich auch gut zu bedienen. Vor einiger Zeit habe ich einen großen Karton mit allen Weichenbetätigungen und Schlüsseln für die RüKB erhalten.